Bénédicte Savoy erhält den Prix de l’Académie de Berlin 2015.

Die Preisverleihung findet am 1. Dezember 2015 in der Französischen Botschaft in Berlin statt. Die Laudatio wird der Publizist Hanns Zischler, Mitglied der Académie de Berlin, halten.
Bénédicte Savoy studierte an der École Normale Supérieure in Paris. Ihren Magister erlangte sie mit einer Arbeit über Anselm Kiefer. 2000 promovierte sie mit einer Dissertation über Napoleons Kunstraub in Deutschland und die europäischen Folgen.

Seit 2003 ist Savoy Professorin für Kunstgeschichte an der Technischen Universität Berlin.